2. Dankbarkeit

Es gibt viele Dinge wofür wir dankbar sein können, sogar oder gerade wenn wir das Gefühl haben, für uns bleibt zu wenig. Wir können dankbar sein für das was wir haben. Dankbarkeit vermeidet Unzufriedenheit, Neid, oder Gier. Sie können z.B. dankbar sein für ein Dach über dem Kopf, für warmes Wasser, für eine Mahlzeit, für den Bus oder Zug, mit dem sie weitere Strecken mühelos bewältigen können usw. Wenn Sie Dankbarkeit üben, werden Sie zufriedener und ruhiger. Wenn Sie zufriedener und ruhiger sind, sinkt der Stresspegel.
Buchempfehlung
Wer sich intensiver mit dem Thema Dankbarkeit auseinandersetzen möchte, findet interessante Ansätze und Übungen in dem Buch „The Magic“ von Rhonda Byrne.

Tel-Nr. 06155/868875 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!